Spieledetails



420 - Spielart: Vertrag   Team 1   Team 2
thumb   thumb  
thumb
  Gulasch Sioux


  Kangxi China


Stand nach 40 Minuten Stand nach 55 Minuten
Download aufgezeichnetes Spiel (linksklick, Speicherverzeichnis wählen): Perkele_420.age3Yrec
(.age3rec = Vanilla Replays | .age3xrec = TWC Replays | .age3yrec = TAD Replays)


thumb



Spielkommentar

Aufbau Sioux auf Ori. 3.037 Punkte nach 55 Minuten und knapp unter 2.000 Punkte (Armee fertig) nach 40. Keine Blutsbrüder. Keine Dogbox, sondern Ecoboom. Dogbox ist auf Ori relativ schwer erfolgreich zu spielen, weil sehr oft der Gegner schon in Erwartung einer solchen alles zugewallt hat. Mit der richtigen Combo (z.B. "modifizierte Heshang-Taktik") im 3v3 kann jedoch auch eine Dogbox erfolgreich sein.

Der Boom selbst lief relativ gut. Erst recht, da die Schätze keine besonderen waren (70 Holz, 135 Gold, 100xp). Keine schlechten, aber auch keine sehr guten. Die Base (mit Ausnahme der Feuerstelle) habe ich dann so gebaut als ob ich bei 55 loslegen würde. Gut, die paar Tipis auf der anderen Seite standen da nur falls der PC angreifen wollte. Die Feuerstelle hätte ich sonst bei ca. 54:40 mit 25 Siedlern besetzt, wäre also für die Punktzahl am Ende kein großer Unterschied gewesen. Ich hätte eventuell etwas mehr Holz sammeln können (unten war noch etwas), aber auf Ori brauche ich als Sioux eh nicht viel (nur für Tipis und im Falle eines Pushs für Ställe und Baracken). Eine Karte hätte ich noch tauschen können und zwar anstatt mehr Indianer (Team) die Karte für mehr und billigere Tipis. Man muss mit Sioux nicht für XP tanzen, ist eigentlich Eco-Verschwendung. Die Karten bekommt man im Kampf schnell genug. Die Ausnahme wäre bei Dogbox, da man unbedingt alle Cav-Karten braucht (die anderen holt man sich dann auch).
~~Perkele am 16.06.2015 - 18:04:38





2FP2Shots
Name:
Pwrt:
 

--> neu registrieren